RSS

Archiv der Kategorie: Raucherbewegung

Die Enttäuschung des Ronald Blumberg

Ronald Blumberg, der aggressive Raucheraktivist aus Radevormwald, steht vor den Trümmern seines Lebenswerkes:

Ronald Blumberg, der aggressive Raucheraktivist aus Radevormwald : Ich muss mal eins loswerden: Ich bedaure, daß ich mich mehr als 2 Jahre für die Interessen der Kleingastronomie eingesetzt habe!  Viele dieser Leute baten um Hilfe, waren aber selber nicht willens eigene Mittel, eigene Zeit, oder eigene Arbeitskraft einzubringen. Sehr viele davon sind jetzt ruiniert! Ihr habt es nicht anders verdient! Wir hier in RiD machen weiter mit dem zivilen Widerstand! Tabak ist ein legales Produkt – und braucht keine unfähigen Wirte! (Quelle)

Jetzt bekomme ich direkt etwas Mitleid mit dem Mann. Da beleidigt der ehemalige Werkzeughändler seit Jahren nach Strich und Faden die Rauchgegner, stellt Blogs ins Internet auf denen er sie verunglimpft, fährt tausende Kilometer zu „Großdemos“ für den Blauen Dunst und tut alles, damit Menschen aufgrund Tabakkonsums früher aus dem Leben scheiden und nun sowas.

Dazu gibt es erstmal… Eine Runde Mitleid für Ronald Blumberg aus Radevormwald

Aber immerhin kondolierten bis jetzt 56 Personen. Ein beispielloser Akt der solidarischen Anteilnahme am schweren Schicksal des hochaggressiven Qualmfreundes aus Nordrhein-Westfalen. Ja, das ist schon bitter. Da tingelt der Mann völlig uneigennützig jahrelang durch die Kneipen seines Heimatbundeslandes und bekommt nur die kalte Schulter präsentiert. Denn die Gastronomen sind offenbar nicht so doof wie Blumberg sie gerne hätte. Offenkundig besteht bei denen wenig Absicht, den Nichtraucherschutz zu lockern. Könnte es sein, dass das „große Kneipensterben“ doch so groß nicht war und die Gastronomen, deren Lokale weiter exisiteren, dem Nichtraucherschutz doch positive Dinge abgewinnen können? Ich würde mal so sagen: Wir erleben gerade eine weitere Perle in der sehr langen Kette von gescheiterten Aktionen der „Pro-Lungenkrebs“-Franktion. Und das gefällt mir. Und dann kommt noch mehr Wut aus dem Bauch von Blumberg:

Ronald Blumberg aus Radevormwald : DIKTATORISCHER Landtag! Kann ich aus eigener Erfahrung nur bestätigen! Eine Regierung, die mit 30% (!!!) gewählt wurde, die kann sich nicht auf eine demokratische Mehrheit stützen! Weg mit dem Gesocks! (Quelle)

Gut, die Demokratie hat er nicht wirklich verstanden, was mich aber nicht weiter verblüfft. Und die Zukunft sieht auch zappenduster aus. Ronnie wird wohl noch ein oder zwei Jahre weiter machen und dann ebenfalls frustriert und resigniert aufgeben. Wie hunderte Raucheraggressos vor ihm. Man sehe nur mal die lange Namensliste rechts in der Leiste an. Alles Leute, die im Laufe der letzten Jahre aktiv gegen den Nichtraucheschutz gepoltert und gepöbelt haben. Die meisten sind schon lange in der Versenkung verschwunden.

 
13 Kommentare

Verfasst von - 4. Juli 2015 in Raucherbewegung, Ronald Blumberg

 

Schlagwörter: , , ,