RSS

Archiv der Kategorie: Nazivergleich

Neue Serie: Dämliche Nazivergleiche der militanten Raucher

Liebe Leserinnen und Leser,

ich freue mich, heute eine neue Artikelserie eröffnen zu können. Wir alle wissen: Der dämliche Nazivergleich ist ein wichtiger Teil des Standardinstrumentariums des durchgeknallten Nikotinikers. Wenn die Argumente ausgehen, was bei den bekannten Hardcorerauchern aus den von mir beobachteten Krawallkanälen der Nikotinfans immer sehr früh eintritt, ist der Nazivergleich die „ultima ratio“ des Raucherwahnsinnsigen. Also steigen wir gleich mal ein:

Ein Herr „Judas Thomas Kuhl“ (nebenbei Herr Kuhl, haben Sie schon mal daran gedacht, Ihre Eltern zu verklagen? Ich meine, wegen des Vornamens) schreibt:

"Judas Thomas Kuhl" schreibt über den "Führer"

„Judas Thomas Kuhl“ schreibt über den „Führer“ (Quelle)

OK, wir wollen dem Ersteller dieses Beitrages einfach mal zugute halten, dass er jetzt wahrscheinlich nicht die allerhellste Kerze auf der Torte ist. Und bei einem IQ, der mehr oder weniger signifikant unter dem Durchschnitt liegt, war das zumindest eine in Ansätzen gelungene Einlassung. Gute Argumente zu finden, für ein „Hobby“, dass jährlich alleine in Deutschland über 100.000 Leute das Leben kostet, ist auch wirklich kein leichtes Unterfangen. Wenn sich intellektuelle Defizite und Drogensucht treffen, kommt halt öfter mal ein Nazivergleich heraus.

Ach ja, auf „raucherwahnsinn.de“ gab es auch einen schönen Sammelthread mit wirklich dämlichen Naziverlciehen. Einfach ansehen und Spaß haben!

 

Schlagwörter: , , , , , ,

Jürgen Vollmer aus Marburg – Ein Extrempöbler außer Rand und Band

Jürgen Vollmer aus Marburg kann es gar nicht fassen. Da verbietet doch tatsächlich ein (Haus)Wirt das Rauchen in seinem Lokal, ähhhh, in seinem gerade zu errichtenden Wohngebäude, und Vollmer, der sonst immer die Entscheidung über das Rauchen den Eigentümern der Örtlichkeiten überlassen will, flippt völlig aus:

Jürgen Vollmer Wohl dem, der sich derlei Tugendterror nicht mehr länger bieten lässt und die ANTI-Raucher dieser Welt endlich zum Teufel jagt.

Allerdings ist wichtig, dass wir uns darüber im Klaren sind, dass dieser Terror NICHT von ganz normalen „Nichtrauchern“ ausgeht, die unsere Positionen nicht selten sogar teilen, sondern dass sie allein von einer Handvoll schäbiger Pharmalobbyisten und ihren Helfern in pseudowissenschaftlichen „Forschungseinrichtungen“ betrieben wird, die sich bestens darauf versteht, die politische Bühne an den passenden Stellen zu schmieren, dort eine kleine, aber lautstarke Gruppe wirr geleiteter, fanatischer Heilsprediger (GRÜNE) zu rekrutieren, deren denkfaule, machttrunkene Mitläuferschaft (oft maßgebliche Teile der SPD) zu instrumentalisieren und sich bei ihrem Feldzug gegen die Freiheit ergänzend im Web der böswilligen Unterstützung eines armseligen Häufleins emotional verkümmerter, einsamer, aber hasszerfressener Blockwartsmentalitäten, der sogenannten ANTI-Raucher als williges Fußvolk zu bedienen.

Nicht NICHTRAUCHER sind unser Gegner, sondern das düstere Konglomerat aus Industrielobby und Möchtegern-Rittern, die Hand in Hand gerade dabei sind, eine neue Form des Faschismus aus der Taufe zu heben, den Gesundheitsfaschismus! (Quelle)

OK, lieber Jürgen Vollmer aus Marburg:  Wer genau sind denn die Mitglieder dieses „armseligen Häufleins emotional verkümmerter, einsamer, aber hasszerfressener Blockwartsmentalitäten, der sogenannten ANTI-Raucher“ genau? Du meinst doch jetzt nicht den Betreiber dieses Blogs hier, oder? Weißt Du eigentlich noch, was der Richter der ersten Instanz Dir ins Stammbuch geschrieben hat?

Aber egal, Jürgen Vollmer aus Marburg ist ein entspannter Genießer. Er ist stets tolerant, weltoffen, freundlich und immer guter Laune.

Schnellbeweis:

Jürgen Vollmer aus Marburg pöbelt exzessiv gegen Vermieter rauchfreier Häuser

Jürgen Vollmer aus Marburg pöbelt exzessiv gegen Vermieter rauchfreier Häuser

 

 

 

Schlagwörter: , , , , ,

Jürgen Vollmer – Starker Nazivergleich

Jürgen Vollmer aus Marburg ist wieder der alte. Das kann man mit Fug und Recht behaupten. Zu Anfang des Jahres noch etwas schwachbrüstig (vermutlich wegen einer kleinen Gerichtspetitesse) legt der Mann aus Marburg jetzt im Frühling wieder richtig los.  „Systemfaschimus“ war gestern. Heute ist eine neue Wortkreation von Jürgen Vollmer auf den Markt gekommen. Die „Antiraucher-Gestapo“. Saubere Arbeit, lieber Jürgen Vollmer aus Marburg. Weiter so!

Jürgen Vollmer aus Marburg erfindet die "Antiraucher-Gestapo"

Jürgen Vollmer aus Marburg erfindet die „Antiraucher-Gestapo

Der Mann hat’s einfach drauf. Der kann nicht nur den „Wetterman“ im Internet geben. Der macht auch sehr erfolgreich in „Schmähungen gegen Rauchgegner“. Ein echtes Nischenprodukt zwar aber bei Vollmer bedeutet es, dass Qualität vom Allerfeinsten geliefert wird! Jürgen Vollmer. Ein Name bürgt für Qualität.

Mir ist schlecht!

Mir ist schlecht!

 

Schlagwörter: , , ,

Ronald Blumberg: Mal wieder ein Nazivergleich

Ich dachte schon, ich müsste das Wochenende ohne Nazischmähung verbringen. Aber aufgrund des persönlichen Einsatzes von Ronald Blumberg aus Radevormwald darf ich nun endlich auch zu diesem Thema mal wieder etwas schreiben. Ronald Blumberg, der uns allen noch in „bester“ Erinnerung ist, weil er Rauchgegner und Ungeziefer gleichzusetzen pflegt, hat mal wieder etwas besonders Widerliches aus dem Nazihut gezaubert:

Ronald Blumberg aus Radevormwald vergleicht Rauchgegner mit KZ-Aufsehern

Ronald Blumberg aus Radevormwald vergleicht Rauchgegner mit KZ-Aufsehern (Beweis)

Gut, wir wissen, dass man Herrn Blumberg jetzt nicht unbedingt die allerhöchste intellektuelle Kompetenz zuerkennen darf. Für den Mann aus Radevormwald mag es daher ein angemessener Vergleich sein, Rauchgegner mit stilisierter Naziarmbinde als KZ-Scherge oder Aufseher in einem NS-Straflager darzustellen. Herr Blumberg äußert sich eben so, wie man es gemeinhin tut, wenn man nicht die allerhöchste Bildung besitzt, dafür aber erhebliche Sozialisationsdefizite zu beklagen hat. Da geht derlei Schmähkritik dann schon in Ordnung. Und von jemanden, der Rauchgegner und Ratten gleichsetzt, erwartet man im Grunde auch nicht wesentlich mehr.

 

Schlagwörter: , , ,