RSS

Leseschwierigkeiten bei Hardcorerauchern

02 Jan

Dass die Extremraucher, welche das bevorzugte Besprechungsthema hier im Blog darstellen, nicht zu den allerhellsten Kerzen auf der Torte gehören, ist eines meiner Dauerbrennerthemen. Ein sehr schönes und aussagekräftiges Beispiel für diese These kann man immer dann sehen, wenn Hardcoreraucher Presseartikel verlinken, die angeblich „beweisen“ sollen, dass Rauchen doch nicht so gefährlich ist, wie immer angenommen. Unser heutiger Hyperintelligenzler heißt Stephan Schön und zitiert einen Text aus dem FOCUS:

Stephan Schön über Rauchen und Krebs

Stephan Schön über Rauchen und Krebs (Quelle)

Stephan Schön: Das bedeutet aber auch, dass wer nicht raucht, auch kaum gesünder lebt, was das Krebsrisiko angeht.

Wenn Herr Schön nun den verlinkten Artikel auch gelesen UND vor allem verstanden hätte, wären ihm folgende Zeilen daraus aufgefallen:

FOCUS: […] Rauchen fördert Lungenkrebs, und zu viel Sonne kann zu Hautkrebs führen, das ist unbestritten. Das Risiko, an diesen Krebsarten zu erkranken, hat – bis zu einem gewissen Punkt – jeder selbst in der Hand. Wir können uns entscheiden, wie viel wir rauchen und trinken oder was wir essen.

[…]

Laut der Wissenschaftler aus Baltimore ist der individuelle Lebenswandel nur für neun Krebsarten entscheidend. „Das sind genau die Krebsarten, von denen man dies erwartet“, sagt Vogelstein. „Etwa Hautkrebs und Lungenkrebs.“ Wer also trotz jahrelangen Rauchens und einer Überdosis UV-Strahlung nicht an Krebs erkrankt, der hat wohl einfach Glück.

Jetzt frage ich mich in der Tat, was Herr Schön an diesen im Grunde ganz einfach geschriebenen Zeilen nicht verstanden hat.

Advertisements
 

Schlagwörter: , , ,

Eine Antwort zu “Leseschwierigkeiten bei Hardcorerauchern

  1. Nichtraucher aus Ö

    4. Januar 2015 at 12:32

     

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: