RSS

Bilder von der „Großdemo“ für Lungenkrebs und Raucherbein und Fehler, die sie offenbaren

11 Mai

Gerald „Radi“ Rademacher, bekanntermaßen der größe Demorganisator aller Zeiten, hat endlich Bilder des freitäglichen Massenauflaufs für Lungenkrebs und Raucherbein bei facebook eingestellt. Und diese offenbaren das ganze Desaster. Denn bereits im Vorfeld der Demo lief einiges schief. Es wurden unverzeihliche Fehler gemacht. Einige davon in der Rückschau, damit man es beim näcshten Mal besser machen kann.

1. Fehler: Falsche Symbolik.

Schon alleine auf diesem Bild kann man sehen, dass die Macher der Demo nicht zu den kognitiv stärksten Personen auf diesem Planeten gehören:

Rauchervbotsschild demonstriert GEGEN Rauchverbot

Mit Rauchverbotsschild demonstriert man GEGEN das Rauchen! Nicht dafür!

Lieber „Radi“, liebe Lungenkrebsdemonstranten: Wenn man GEGEN etwas protestiert, streicht man es durch! SO muss das aussehen:

Korrekter Protest GEGEN Rauchverbot

Korrekter Protest GEGEN Rauchverbot

Am Ende meint noch jemand, Ihr seid FÜR den Nichtraucherschutz! Und das wollen wir doch alle nicht, oder?

2. Fehler: Dümmliche Slogans.

Demoslogans müssen kurz, prägnant und griffig sein und dürfen aber nicht so wirken, als ob derjenige, der sie erdacht hat, einen IQ unter 70 hat.

Hopp-Hopp-Hopp-Rauchverbot STOPP!

Hopp-Hopp-Hopp-Rauchverbot STOPP!

Hopp, hopp, hopp, Rauchverbot Stopp“ erfüllt zumindest letztere Anforderung nicht.

3. Fehler: Falsches Personal!

Teilnehmer auf einer Raucherdemo sollten nicht abschreckend wirken und das Rauchen nicht unnötig unattraktiv machen. Entsprechende Demoteilnehmer sollten insbesondere nicht den Eindruck vermitteln, dass das Rauchen irgendwie krank mache und/oder das Privileg einer weniger begüterten Sozialschicht zu sein. (Beispielbild). Zur Not hilft eine Strumpfmaske oder eine Papiertüte mit Augenlöchern. Auch auf die Kleidung achten: Abgerissene, teilweise bereits Jahrzehnte alte Kleidungsstücke sind von der Außenwirkung her suboptimal.

Liebe Krebsfreunde, die Vermeidung dieser Elementarfehler solltet Ihr bei der nächsten Demo unbedingt beachten. Oder einfach zu Hause bleiben!

 

Advertisements
 

Schlagwörter: , ,

2 Antworten zu “Bilder von der „Großdemo“ für Lungenkrebs und Raucherbein und Fehler, die sie offenbaren

  1. aixploitation

    11. Mai 2014 at 07:47

    Schau Dir mal das Plakat zur Demo am ersten Mai an: http://www.ak-gewerkschafter.de/bilder/bilder_1_mai_2014/

    „Lebenswerte Mindestlöhne fordern“. Manfred Engelhardts AK demonstriert also, um lebenswerte Mindestlöhne fordern zu können!? Mit der deutschen Sprache hat der Meisterkoch leichte Probleme, die auch seiner rechten Hand (siehe Denic) nicht auffallen.

     
    • peterrachow

      11. Mai 2014 at 07:53

      Aber die Sprache von Martin Engelhard ist zumindest sehr kreativ! Das ist immerhin etwas. 😉

       

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: