RSS

Leserpost

06 Mai

Manchmal kommt Leserpost. Heute schrieb „Herr Raucher“ eine kleine Notiz, die ich hier gerne beantworten möchte:

Von: Raucher: Wie krank muss man eigentlich sein, wenn man solche Blogs betreibt ?

 

Lieber Herr Raucher,

ich beschäftige mich hobbymäßig mit verhaltensauffälligen Menschen und ihrem öffentlichen Auftreten. Das kann man als „krank“ ansehen, muss man aber nicht. Ebenso könnte man es als „krank“ ansehen, sich z. B. chemisch behandelten Pflanzenabfall zu beschaffen, diesen anzuzünden und die entstehenden Brandgase einzuatmen und das Ganze als „Genuss“, „Freiheit“ und „Selbstbestimmung“ zu deklarieren. Ebenso „krank“ ist es darüberhinaus, andere Menschen, die diese Form der Selbstzerstörung ablehnen, als „Ratten“, „Wichser“, „Abschaum“, „Pack“, „irre“, „Hackfressen“, „Nazis“, „Deppen“, „Faschisten“, wahlweise ergänzt um das Substantiv „Brut“ und mit anderen beleidgenden Begrifflichkeiten mehr zu belegen. Und der Gipfel der Abnormität ist vermutlich dann erreicht, wenn man dann von den solcherart Geschmähten „Rüpel“ genannt wird, vor Gericht zu ziehen und auf Unterlassung zu klagen.

Sie sehen, lieber Herr Raucher, „krank“ kann sehr vieles sein.

Viele Grüße

Peter Rachow

Advertisements
 
37 Kommentare

Verfasst von - 6. Mai 2014 in Uncategorized

 

Schlagwörter:

37 Antworten zu “Leserpost

  1. Raucher

    7. Mai 2014 at 07:21

    Wer derartig abartige Blogs betreibt, muss entsprechend harte Kommentare und Kritik in Kauf nehmen. Diese „Beleidigungen“ werden durch solche Blogs provoziert !
    Ich habe in meinem Bekanntenkreis sowohl Raucher als auch Nichtraucher und diese können sehr wohl vernünftig miteinander umgehen. Provokanten wie Sie werden von beiden Seiten abgelehnt.
    Man sieht also, dass Sie diese Konfrontationen provozieren, um Ihre kranken Fantasien zu befriedigen. Andere haben so etwas einfach nicht nötig. Deshalb ist dieser Blog und der Betreiber eindeutig als krank zu bezeichnen !

     
    • peterrachow

      7. Mai 2014 at 09:56

      Lieber Herr Raucher,

      leider gelingt es Ihnen (wie auch den allermeisten Ihrer Rauchfreunde) nicht, eine logisch korrekte Argumentation vorzutragen. Dies ist bedauerlich. Stattdessen werden Sie sehr schnell beleidigend. Fast bin ich versucht, insbesondere auf das Thema dieses Blogs bezogen, zu sagen „quod erat demonstrandum“.

      Sie bezeichnen diesen Blog als „abartig“. OK, das lassen wir mal so stehen. Dabei muss man natürlich sehen, dass ich hier im Wesentlichen Zitate von Ihren Rauchergenossen anführe und bespreche. Hier wäre also zu fragen: Wer ist eigentlich, um bei Ihren Begrifflichkeiten zu bleiben, „abartig“? Derjenige, der seine Gegner (in dem Falle Rauchgegner) öffentlich beleidigt oder derjenige, der darüber berichtet? Die Antwort dürfen Sie sich bei einer Zigarette selber geben. Ich habe allerdings Zweifel, ob diese zielführend sein wird. Meiner Erfahrung nach ist die Antwort hier eher „NEIN“.

      Und ob in Ihrem Bekanntenkreis Raucher und Nichtraucher „vernünftig miteinander umgehen“ ist hier ebenfalls unerheblich. Entscheidend ist, dass auf den bekannten Raucherkanälen des WWW, über die ich hier berichte, ständig Rauchgegner unter Verwendung rüdester Fäkalsprache herabgewürdigt werden. DAS ist i. W. das Thema des Blogs hier.

      Zitat Herr Raucher: „Man sieht also, dass Sie diese Konfrontationen provozieren, um Ihre kranken Fantasien zu befriedigen. Andere haben so etwas einfach nicht nötig. Deshalb ist dieser Blog und der Betreiber eindeutig als krank zu bezeichnen !

      Lieber Herr Raucher, wie in Ihren Kreisen üblich werden Sie ausfällig und beledigend, sobald Ihnen keine Sachargumente mehr einfallen. Insofern möchte ich auf Ihre verbalen Ausfälle nicht weiter eingehen. Ich würde mich an Ihrer Stelle schämen, so etwas zu äußern. Aber Sie posten ja anonym. Auch ein Verhalten, das man kaum zu goutieren vermag. Aber da pöbelt es sich immer leichter als unter Namensnennung.

      Rauchfreie Grüße

      Peter Rachow

       
      • Raucher

        8. Mai 2014 at 14:32

        Sie sollten sich einmal die Zeit nehmen und Ihre eigenen Kommentare lesen: „Pöpeleien“ sind bei Ihnen doch an der Tagesordnung. Wieso regen Sie sich also künstlich über andere auf ? Haben nur Sie Recht und alle anderen nicht ? Sind alle anderen nur „Abschaum“, wie Sie sich ja bereits öfters äußerten ?
        Mein Name ist hier übrigens auch unerheblich. Sie sind dafür bekannt, andere in den Dreck zu ziehen und zu beleidigen. Das muss ich mir nicht geben. Wenn ich es eines Tages für nötig halte, werden Sie meinen Namen erfahren.

         
      • peterrachow

        8. Mai 2014 at 20:09

        Lieber Herr Raucher,

        der korrekte Terminus ist „Pöbelei“. „Popel“ sind das, was aus der Nase gezogen wird und in etwa so unappetitlich wie eine Zigarette. Und dann wäre ich Ihnen sehr verbunden, wenn Sie Ihre Behauptungen belegen würden.

         
      • Raucher

        9. Mai 2014 at 06:11

        Ach Herr Superlehrer, die Rechtschreibfehler dürfen Sie behalten !
        Warum sollte ich das belegen ? Jeder der Ihre Seiten und Blogs besucht, kennt auch Ihre abfälligen Bemerkungen. Sie nicht ? Na dann wäre ein Lesen Ihrerseits angebracht. Einen Arztbesuch sollten Sie in dem Falle aber auch in Betracht ziehen.
        Ich gehe aber davon aus, dass Sie Ihre Beleidigungen gezielt setzen. Da frage ich mich jetzt aber, wer sollte sich jetzt schämen ? Ich ? Sicher nicht !

         
      • peterrachow

        9. Mai 2014 at 09:46

        Hatte ich Sie nicht unlängst aufgefordert, mir konkret zu benennen, wo ich eine strafrechtliche relevante Beleidigung vorgetragen haben soll?

         
      • sherlogg

        9. Mai 2014 at 09:33

        Der Herr Raucher will uns hier aber starken Tobak verkaufen:

        „Diese “Beleidigungen” werden durch solche Blogs provoziert !“

        Mal ehrlich, Herr Raucher, die ständigen Faschismusanwürfe, Nazivergleiche und Fäkalausdrücke die Ihre militanten Mitraucher seit Jahren gegen ALLE, die sich für den Nichtraucherschutz einsetzen, absondern, werden also duch diesen Blog provoziert? Rauchen Sie nur Tabak?

        Es ist eine bodenlose Frechheit, hier Ursache und Wirkung zu vertauschen und den Betreiber dieses Blogs mit haltlosen Unterstellungen zu diffamieren. Und das sage ich als Raucher.

         
      • Raucher

        9. Mai 2014 at 11:15

        Hatte ich Sie nicht unlängst aufgefordert, Ihre eigenen Post zu lesen ?
        An sherlogg: was ist da haltlos ? Auch Sie sollten lesen, was der Herr Rachow so schreibt !

         
      • Nieraucher

        9. Mai 2014 at 14:45

        *hs* es muss doch möglich sein, einen konkreten Beweis für die ach so schweren Provokationen zu liefern. Oder ist es am Ende etwa doch so, dass man sich über den Blog zwar sehr ärgert, aber im Endeffekt doch zugeben muss, dass die Kommentierung der Raucherzitate halt einfach angemessen sind.

         
      • Raucher

        9. Mai 2014 at 16:45

        Oh Entschuldigung! Ich vergaß, nur der Herr Superlehrer darf sich abfallend äußern. Alles andere ist Unterschicht, vor allem Raucher sind so zu bezeichnen. Man könnte das jetzt natürlich auch genau anders herum sehen.
        @Nieraucher: Wie kommst Du eigentlich auf den Gedanken, mich zu duzen ? Ist das in Deinen Kreisen so üblich ? Unterschicht ?

         
      • Raucher

        9. Mai 2014 at 16:52

        @Nieraucher: Die Seite passt wohl auch eher in Ihre Kreise. Schön wie Sie sich selbst demontieren.

         
    • Raucher

      9. Mai 2014 at 14:55

      „hs“ ? Was meinen Sie damit ?
      Ich habe den Eindruck, dass die hier schreibenden User mit dem Begriff „Lesen“ nichts anfangen können. Ein Herr Rachow würde jetzt sinngemäß sagen: „Das wundert mich jetzt nicht, das passt zur Unterschicht“.
      Reicht das als Antwort ? Wenn ich Ihnen noch vermitteln soll, wie „Lesen“ funktioniert, dann helfe ich Ihnen auch da gerne weiter.

       
      • Nieraucher

        9. Mai 2014 at 15:55

        Komisch, nicht so Internet-versiert, dass du die typischen Abkürzungen für „Swear Words“ kennst? Nutzt du Internet nur für Artikel, wie den folgenden?
        http://www.heute.at/news/oesterreich/art23655,842068

         
      • peterrachow

        9. Mai 2014 at 16:25

        Eine Personengruppe, die ihre Gegner mit Begriffen wie „Abschaum“, „Pack“, „Wixer“, „Deppen“, „Irre“, „bekloppte Hackfressen“,“Hirnis“, „Kackbratzen“, „Dreckspack“ etc. etc. belegt, als Angehörige der Unterschicht zu bezeichnen ist keine Beleidigung sondern eine Feststellung von Tatsachen. Schließlich verwendet man in sozial unteren Schichten bevorzugt genau Vokabeln dieser Art. Ich weiß auch gar nicht, was daran so schwer zu verstehen ist.

         
      • Nieraucher

        9. Mai 2014 at 17:19

        Naja, der kennt auch einfachste Internetgepflogenheiten nicht.
        Was soll man mit so einem „Mann“ nur anfangen? *hs* aber auch!

         
      • sherlogg

        9. Mai 2014 at 17:51

        Ohne Zweifel ist es so, daß der Herr „RAUCHER“ sich über das Blog hier zwar sehr ärgert, aber im Endeffekt doch glasklar zugeben muss, daß die Kommentierung der Raucherzitate hier angemessen sind.
        Beweis: Beleidigungen, die vom Autor dieses Blogs stammen, konnte der Herr „Raucher“ nicht benennen.
        Nebenbei bemerkt: Anderen zu unterstellen, sie hätten Probleme beim Lesen, zeugt nicht gerade von besonderer Intelligenz. Es zeigt wie hilflos der Herr „Raucher“ argumentiert.

        http://www.lettere.de/autores/goethe/rauchen.html

         
      • Nieraucher

        9. Mai 2014 at 18:01

        Ach und natürlich gehen solche Links mal bei geheimen Nichtrauchergruppen herum. Z.B. dann, wenn man sich über Raucher amüsiert, die so etwas herumschicken, ohne zu wissen, wie viele Infos sie damit preisgeben. 😉

         
      • Raucher

        9. Mai 2014 at 18:08

        Och, nett ! Da schreiben ja 2(?) ganz Schlaue !
        Kann mir mal einer plausibel erklären, warum ich hier etwas beweisen soll ? Jeder kann sich hier selbst ein Bild machen und wer einigermaßen des Denkens mächtig ist, erkennt hier auch die Absichten der Autoren.
        Ich habe übrigens nie gesagt, dass ich mich über diesen Blog ärgere, ganz im Gegenteil, ich finde es belustigend, mit welchen Mitteln hier versucht wird, Andersdenkende zu diffamieren und zu beleidigen. Einfach köstlich.

         
      • Nieraucher

        9. Mai 2014 at 18:19

        Na, was machst du denn dann hier, wenn dich der Blog nicht ärgert? 😀
        Und wenn du einen Beweis bringen könntest, hättest du das doch schon gemacht.

        Übrigens danke, für die IP.

         
      • Raucher

        9. Mai 2014 at 19:44

        Bitteschön und viel Spass damit – um es mit Rachows „Worten“ auszudrücken: muhahaha

         
  2. Leser

    7. Mai 2014 at 17:46

    Sie sollten aber auch sachlich bleiben. Die meisten der von Ihnen hier gesammelten Raucherkommentare richten sich nicht gegen „Rauchgegner“ oder gar gegen die Summe der Nichtraucher sondern gegen Sie persönlich. Also gegen jemanden der vor Urheberrechtsverletzung und anderen höchst fragwürdigen Aktivitäten nicht zurückschreckt.

     
    • destruxol

      7. Mai 2014 at 18:48

      Dieses ständige Gejammer ist unerträglich. Hallo du Milchbubi, hab einmal im Leben Eier in der Hose und starte einen Zivilprozeß, wenn dich diese Seite stört! Die Prozeßkosten dürften für dich doch kein Problem sein 😉

       
      • peterrachow

        7. Mai 2014 at 18:52

        Der Mann ist einfach nur peinlich. Erst rüpelt er im Internet herum und wenn er enttarnt ist und die ganzen negativen Berichte zu seinen verbalen Entgleisungen publik werden, dann fängt er an, sich ungerecht behandelt zu fühlen. Fazit: Schuld sind immer die anderen!

         
      • Nieraucher

        7. Mai 2014 at 20:23

        Und dann traut er sich nur als Leser hier her, der vehement bestreitet, mit Alexander Jäger was zu tun zu haben. Der hat wohl eine gespaltene Persönlichkeit und die zweite Person mag selbst nichts mit sich zu tun haben?
        Es geht immer noch eine Ecke peinlicher.

         
      • destruxol

        7. Mai 2014 at 20:57

        Da kennen wir doch noch jemanden #hs

         
    • peterrachow

      7. Mai 2014 at 18:49

      Ach, Alex, Du musst nicht schon wieder auf dem Boden aufstampfen und laut „Buuuuääääh“ rufen! Und wenn dem tatsächlich so wäre, wäre es mein Recht, mich gegen beleidigende Anwürfe zu verteidigen. Anwürfe wie man sie u.a. hier lesen kann:

      https://peterrachow.wordpress.com/2014/03/08/alexander-jager-der-fdp-politker-hetzt-gegen-rauchgegner/

      Alex, ich weiß schon, dass Dir und Deiner politischen Karriere meine Berichte nicht gut bekommen. Aber dafür kann ich nichts. Und Du wirst doch nicht glauben, dass Dir allzuviele Menschen glauben werden, wenn Du jetzt dauernd erzählst „Ich bin nur so böse zum Rachow, weil der immer so gemein zu mir war. Ich bin ein OPFER! Jawohl! Buuuuäääääh!“ – Dann liefere einfach mal Beweise, dass ich angefangen habe. Viel Spaß beim Suchen! Muhahahahaha!

       
  3. peterrachow

    8. Mai 2014 at 12:32

    @Alex: Ich habe Deinen letzten Kommentar gelöscht. Du bist bereits einmal verwarnt worden, hier nicht zu behaupten, ich würde gefälschte Bildschirmausdrucke veröffentlichen. Da Du Dich daran nicht hälst, bist Du ab sofort dauerhaft für die Kommentarfunktion gesperrt.

    Kleiner Tipp für die Zukunft: Vor dem Senden einfach mal nachdenken, was man über den Sender lässt. Dann muss man hinterher keinen peinlichen Rechtfertigungsblog schalten und aller Welt erzählen „Die anderen haben aber angefangen! DIE sind die Bösen!“ Ganz abgesehen davon, dass Dir das sowieso niemand glaubt.

     
  4. peterrachow

    9. Mai 2014 at 20:50

    Lieber Herr Raucher, würden Sie bitte endlich mal ein Zitat von diesem Blog bringen wo eine Person konkret und justiziabel beleidigt wird? Es nervt wirklich, Ihre immerwährenden Wiederholungen zu lesen, hier würden Menschen beleidigt. Liefern Sie endlich Beweise! Ihr Unsinn wird vom Wiederholen nicht automatisch richtig.

    Falls Sie jedoch weiterhin behaupten sollten, hier würden Beleidigungen ausgebracht und keine Beweise für Ihre Behauptung haben, werden Sie gesperrt. Mir reicht es langsam.

     
    • Nieraucher

      9. Mai 2014 at 21:02

      Nein, das will der nur. Und dann kann er wieder in irgendwelchen Biergärten rumerzählen, wie böse wir Nichtraucher doch wären.
      Lass ihn da, ich finde ihn lustig.

       
    • Raucher

      9. Mai 2014 at 21:21

      Warum muss das denn immer „justiziabel“ bewiesen werden ? Ihnen macht es Spass vor Gericht ? Ich muss hier nichts beweisen ! Dass es kein „Unsinn“ ist, was ich hier schreibe, wissen Sie ja selbst ! Wenn Sie mich sperren wollen: Bitte ! Das beweist ja eigentlich nur Ihre Hilflosigkeit. Na dann wünsche ich ein schönes Wochenende ! Rachow-Mode: Muhahaha

       
      • Nieraucher

        9. Mai 2014 at 21:24

        Siehst du Peter? Darf ich ihn behalten? Ich fütter ihn auch! Bitteeeee!

         
      • destruxol

        9. Mai 2014 at 21:57

        Nix da! Solche Wadenbeißer von der Straße sind nicht stubenrein und scheißen in jede Ecke! Wenn du ein Haustier willst, dann einen reinrassigen Qualmpöbler mit Stammbaum oder zumindest Diplom-Vermerk im Telefonbuch!

         
  5. Rechtsanwaltsgehilfinpraktikandin

    9. Mai 2014 at 21:58

    Ein gut gemeinter Rat, Herr Raucher: Mit unbewiesenen Behauptungen ist nicht zu spaßen, das kann einem ganz schnell eine Klage wegen übler Nachrede einbringen.

     
    • peterrachow

      9. Mai 2014 at 22:19

      Zumal wir hier sehr klagefreudig sind. Muhahaha!

       
      • Rechtsanwaltsgehilfinpraktikandin

        9. Mai 2014 at 22:30

        Und wie, ist ja schließlich mein Job! Learning by doing 🙂

         
      • destruxol

        9. Mai 2014 at 22:41

        Was ist eigentlich aus der Klage der 16 Aufrichtigen geworden, die sich einen Anwalt geteilt haben?

         
      • Nieraucher

        10. Mai 2014 at 11:30

        Meinst du, der Raucher könnte uns das erzählen? Aber ich fürchte, der ist abgeraucht. Na, vielleicht pfeifen es uns auch die Domspatzen?

         

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: