RSS

Andreas Hüsson aus Bielefeld – Asoziales Verhalten und kein Problem damit

15 Apr

Der aggressiv auftretende Andreas Hüsson aus Bielefeld ist mir schon öfter als Raucherrüpel aufgefallen. In seinem neuesten Beitrag auf „Raucher in Deutschland“ bei facebook versucht er, seine Ablehnung des Nichtraucherschutzes mit einer besonders asozialen Verhaltensweise deutlich zu machen. Er raucht zwar vor der Tür, zündet sich seinen Sargnagel aber demonstrativ bereits in der Kneipe an:

Andreas Hüsson aus Bielfeld steltl sein asoziales Benehmen vor

Andreas Hüsson aus Bielefeld stellt sein asoziales Benehmen vor

Dieses pubertäre und unreife Verhalten passt sehr gut in das Verhaltensrepertoire, das wir von Andreas Hüsson aus Bielefeld bereits kennen gelernt haben: Rücksichtslos seinen Mitmenschen gegenüber, respektlos gegenüber Gesetzen und vollkommen inakzeptabel in der gesamten Darstellung. Denn ganz abgesehen davon, dass Herr Hüsson deutlich macht, dass ihm gesetzliche Regelungen vollkommen gleichgültig sind, hat er kein Problem damit, andere Menschen durch seinen Tabakrauch zu belästigen oder gesundheitlich zu schädigen. Hauptsache er kann rauchen. Und wird er angesprochen, reagiert er aggressiv. Ein Rüpel, wie er im Buche steht.

Advertisements
 
Hinterlasse einen Kommentar

Verfasst von - 15. April 2014 in Andreas Hüsson

 

Schlagwörter: , , , , ,

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: